Pfarrei Terlan

Maria Himmelfahrt

12
Seite
Einwohnerzahl: 2.342

Pfarrei-Anschrift: Kirchgasse 1, 39018 Terlan

Pfarrer: Mag. Seppl Leiter
Tel.: 0471/257113
Fax: 0471/257113
E-Mail: leiter.seppl@cmail.it

Bürostunden: Dienstag u. Donnerstag von 09.15 - 11.15 Uhr
Freier Tag: Dienstag Abend - Mittwoch Abend (jeweils gegen 18.00 Uhr)

Pfarrgemeinderatspräsident: Dietmar Folie
E-Mail: dietmar.folie@gmail.com


Steuernummer.: 80009430218

Spenden und Beiträge können auf eines der Konten der Pfarrei überwiesen werden:

Raiffeisenkasse Etschtal: IT60S0826958960000300202436
Südtiroler Sparkasse Terlan: IT80K0604558960000000052000

betreffend Michaelskapelle: IT06T0826958960000300210561
betreffend Friedhof: IT37X0826958960000300205150
betreffend Gratlkirchl: IT63W0826958960000300207811
betreffend Pfarrcaritas: IT05B0826958960000300213357

Neuigkeiten aus der Pfarrei Terlan

Vortrag: Treu seinem Glauben – Josef Mayr-Nusser

Vortrag: Treu seinem Glauben – Josef Mayr-Nusser

Am 10. März 2017 lud der Pfarrgemeinderat Terlan zu einem Vortrag des Postulators im Seligsprechungsprozess von Josef Mayr-Nusser, Dr. Josef Innerhofer ein.
 
Zahlreiche Interessierte verfolgten die Ausführungen von Dr. Innerhofer, der in seinem Vortrag vor allem aufzeigte, dass die Seligsprechung nicht nur auf die letzten Wochen seines Lebens und der Verweigerung des Eides auf die Waffen-SS zurückzuführen ist, sondern auf das ganze Leben Mayr-Nussers, den Josef Innerhofer als einen tief im Glauben verwurzelten Christen bezeichnete.
 
Am 18. März wurde Josef Mayr-Nusser im Dom von Bozen selig gesprochen.
 

Kurs für Vorbeter

Kurs für Vorbeter

An der Einführung in die Feier von Andachten mit dem „Gotteslob“ im Pfarrheim in Terlan nahmen lernwillige Vorbeter aus sechs Pfarreien des Dekanates teil.

Besonders die von der Referentin Mag.a Kathrin Walder, Pastoralassistentin Bozen, angebotenen Hinweise und Impulse zur Gestaltung des Totengebetes am verg. Samstag, 4. Februar 2017 fand bei den Teilnehmern reges Interesse.



Die Einführung bestand aus diesen drei Einheiten:
• Wesen und Struktur von Andachten
• Verschiedene Formen der Andachten
• Totengebet

Ministranten Terlan: Auf zu Solimans Traum

Ministranten Terlan: Auf zu Solimans Traum

Für 17 Ministranten ging es am Sonntag den 08. Jänner 2017 mit dem Zug auf nach Brixen zu Solimans Traum. Wir starteten um 15.30 Uhr gemeinsam mit dem Zug. Vom Bahnhof spazierten wir dann in die Stadt und besichtigten zuerst den Dom, wo wir kurz beim Grab von Altbischof Karl Golser inne halten konnten, um dann zur Hofburg zu gehen.

Die Lichter-Show beeindruckte groß und klein. Mit den wundervoll inszenierten Szenen wurden wir alle für eine halbe Stunde in eine andere Welt entführt. Es war auf jeden Fall ein Erlebnis, dass man gesehen haben muss. Danach ging es dann auch wieder schnell zum Bahnhof, um den Zug Richtung Heimat zu erreichen. Ich möchte mich auf diesem Weg nochmal bei allen für den schönen Ausflug bedanken. Wenn jemand Lust hat sich den Ministranten an zu schließen, kann er/sie sich gerne bei mir melden. Sylvia Wenter Tel.: 349-1593089

Ministrantenaufnahme 2016

Ministrantenaufnahme 2016

Am Samstag 26. November fand die Abendmesse zum 1.Advent statt, bei der neben der Vorstellung der Erstkommunikanten auch die neuen Ministranten vorgestellt wurden. Dieses Jahr waren es besonders viele, und zwar Mackowitz Heinrich, Paia Möltner Sara, Nigg Maria Theresia, Plattner Andreas, Schwarz Jonas, Unterhauser Martin, Zimmerhofer Leo.

Die Einführung nahm Sylvia Wenter vor, die die Ministranten nun seit 2 Jahren leitet. Die neuen Ministranten erklärten einzeln ihre Bereitschaft zum Messdienst, und bekamen dann ein Kreuz als Zeichen für den Herrn umgehängt. Bei der Messe selber ministrierten auch gleich ganz viele Ministranten, was sehr rührend war. Für die Messe selber bastelten die Ministranten vorher ein Plakat mit den Fotos aller Ministranten, worauf stand: „Ministranten sind Bausteine unserer Kirche“.

Nach der Abendmesse luden die Ministranten zur Pfarrmarende im Pfarrheim ein, bei der neben Herzhaftem auch Süßes und Glühwein und Getränke serviert wurden. Der Saal füllte sich schnell, und das Interesse war groß. Die Einnahmen sind für die Ministrantenkasse; vielen Dank allen Spendern und besonders den Mamis und Papis unserere Ministranten für die Unterstützung und Hilfe, ohne die es nicht gehen würde.

Wenn jemand Lust hat auch bei den Ministranten von Terlan aktiv mitzuwirken, kann sich gerne bei Sylvia Wenter unter 349 159 3089 melden.

Die Sternsinger kommen

Die Sternsinger kommen

Auch in diesem Jahr werden die Sternsinger/-innen Segenswünsche für das neue Jahr überbringen und Spenden für notleidende Menschen sammeln. Damit engagieren sie sich für rund 100 karitative Projekte weltweit. Segen und Glück bringen die Sternsinger/-innen, indem sie 20 - C + M + B - 17 mit geweihter Kreide an die Tür schreiben. Es bedeutet „Christus mansionem benedicat“, übersetzt „Christus segne dieses Haus“, und bringt Frieden und Segen für das neue Jahr.

 

In Terlan kommen die Sternsinger am Donnerstag, 5. Jänner 2017.

12
Seite

Pfarrbrief abonnieren

* Pflichtfelder

Vor Kurzem verstorben

Klicken Sie auf das Bild, um das Andenkenbild zu sehen
Carlo Tenci
Carlo Tenci
Carlo Tenci
14.03.2017, Terlan
Müller Gerhard
Müller Gerhard
Müller Gerhard
27.02.2017, Terlan
Lucia Roman
Lucia Roman
Lucia Roman
09.02.2017, Terlan
Alle Verstorbenen
top
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Ich stimme zu Mehr Informationen