Pfarrbrief download

Pfarrbriefe

Pfarrbrief download
Pfarrbrief abonnieren
 
 

Willkommen

auf der Seite des Dekanats Terlan - Mölten

Hier informieren wir Sie über Neuigkeiten aus dem Dekanat Terlan-Mölten und Sie können Wissenswertes rund um die Pfarreien Terlan, Vilpian, Siebeneich, Andrian, Nals, Mölten, Flaas und Vöran nachlesen.
1 ... 234 ... 121314
Seite

Lange Nacht der Kirchen in Terlan

Lange Nacht der Kirchen in Terlan

Musik, Gesang, Vorträge, Besinnliches und Geistreiches bot die „Lange Nacht der Kirchen“ am 24. Mai. Auch die Pfarrei Terlan beteiligte sich in diesem Jahr mit Unterstützung der Jungschar und des Jugenddienstes an der Aktion.

Von 18 Uhr bis beinahe Mitternacht wurde ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt geboten. Während die Kinder alle Hände voll zu tun hatten, als es darum ging ihre Kuscheltiere auf der Arche Noah unterzubringen, ging es bei den Jugendlichen „chilliger“ zu: für ihr Programm „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ brachten sie die Inhalte der gleichnamigen TV-Reihe auf eine religiöse Ebene und ernteten dafür großes Lob.

Zahlreiche Interessierte begeisterten sich für die Fundstücke aus frühchristlicher Zeit, die bei den Ausgrabungen rund um die Terlaner Pfarrkirche gefunden wurden und von denen man einige sogar in den Hände nehmen und genauestens betrachten konnte. Die Direktorin des Landesamtes für Bodendenkmäler, Dr. Catrin Marzoli berichtete in ihrem Vortrag ausführlich von den neuesten Erkenntnissen, die diese Funde gebracht haben. In einem weiteren Vortrag erläutere der ehemalige Landeskonservator Dr. Helmut Stampfer die Architektur der Pfarrkirche im Laufe der Jahrhunderte und den einmaligen Freskenschatz in ihrem Inneren.

Im Programm der Langen Nacht der Kirchen in Terlan kam auch die Musik nicht zu kurz: der italienische Pfarrchor unter der Leitung von Armando Anselmi präsentierte geistliche Werke wie beispielsweise „Panis Angelicus“, „Ave verum“ und „Signore delle cime“. Das Vox Ensemble sang zu später Stunde bei einem Abendlob Taizé Lieder und besinnliche Lieder.

Alle Mitwirkenden an der Langen Nacht der Kirchen haben ihre Konzerte, Vorträge und Aktionen ehrenamtlich gestaltet. Dafür gebührt ihnen ein besonderer Dank!

Erstkommunion in Terlan am 05.05.2019

Erstkommunion in Terlan am 05.05.2019

34 Kinder haben zum ersten Mal die Hl. Kommunion empfangen.

Erstkommunion in Andrian - Jesus, das Brot des Lebens

Erstkommunion in Andrian - Jesus, das Brot des Lebens

Das Thema unserer Erstkommunion „Jesus, das Brot des Lebens“ hat uns in den letzten Monaten auf unserem Weg zur ersten heiligen Kommunion begleitet.
Ende Oktober haben wir uns zu den ersten gemeinsamen Gruppenstunden getroffen, haben uns auf unseren großen Tag vorbereitet und dabei gemeinsam gebetet, gesungen, Jesus Worte aus der Bibel gehört und darüber gesprochen, gebastelt und jedes Mal wieder aufs Neue Gemeinschaft erlebt.
Besondere Momente waren die Tauferneuerung und die Erstbeichte. Unser Herr Pfarrer Richard Sullmann hat uns darauf vorbereitet und uns viele neue Dinge erzählt und erklärt.
Gemeinsam waren wir bei „Mein Beck“ in Nals, wo wir Brot backen durften und die Bäcker uns gezeigt haben, wie die Hostien gebacken werden. Diese durften wir abschließend probieren und unser eigenes Brot mit nach Hause nehmen.
Auf unserem Weg haben uns auch Elisabeth Kripp und ganz besonders unsere Religionslehrerin Franziska Fuchsberger begleitet.
Pfarrgemeinderatspräsident Paul Kripp hat uns beim „Letzten Abendmahl“ im Pfarrsaal erzählt, wie die Jünger Jesu ihr „Letztes Abendmahl“ erlebt haben. 
Am Sonntag, den 28. April 2019 war es dann soweit. Das Wetter hat es noch gut mit uns gemeint und so durften wir 13 Erstkommunionkinder bei regenfreiem aber kühlen Wetter gemeinsam mit Herrn Pfarrer Richard Sullmann und den Ministranten, Eltern und Verwandten, der Musikkapelle und der ganzen Schulgemeinschaft in die Kirche einziehen.
In der Kirche warteten schon Organist Christian und die Instrumentalisten Daniela, Lukas, Manuela und Barbara auf uns, die unsere Messe musikalisch mitgestaltet haben. Die Musiklehrerinnen, alle Lehrerinnen und besonders Lehrerin Elisabeth Perkmann haben den Schülern mit viel Fleiß die Lieder eingelernt.
Es war ein gelungenes Fest, das durch viele fleißige Hände mitgestaltet wurde und so zu einem unvergesslichen Tag für uns geworden ist. 
Die unkomplizierte Art unseres Herrn Pfarrer, des Mesnerpaares, der Lehrerinnen und aller Beteiligten war schön zu erleben und hat uns ein Gefühl der Gemeinschaft vermittelt. Danke an alle!
 
Die Erstkommunionkinder
der 2. Klasse Andrian

News aus der Minigruppe

News aus der Minigruppe

Als Ministrant oder Ministrantin tätig zu sein bedeutet für die Kinder, sich in Pünktlichkeit, Verlässlichkeit, Aufmerksamkeit, Eigenverantwortung und Teamarbeit zu üben. Ministrieren ist ein ehrenamtlicher Dienst am Altar und eine aktive Mitgestaltung am Pfarrgemeindeleben.
So haben am 01. Mai bei der Messe um 06:30 Uhr mit anschließendem Bittgang, viele Ministranten/in ihren freiwilligen Dienst am Altar ausgeübt.
Als Dankeschön, für das doch zeitliche Aufstehen an einem Feiertag, wurden sie alle vom Ministranten Julian zu sich nach Hause zum Frühstück eingeladen. Vielen lieben Dank!
Gemeinsam werden so auch Freundschaft und Freude erlebt.
Mit dem Empfang der ersten hl. Kommunion, besteht für die Erstkommunionkinder die Möglichkeit, der Ministrantengruppe beizutreten. Wir hoffen und freuen uns sehr, wenn wir auch dieses Jahr Neuzugänge bei uns begrüßen dürfen.

Tag der Eheleute

Tag der Eheleute

Am letzten Sonntag im März lud der Pfarrgemeinderat von Nals alle Jubelpaare zum „Tag der Eheleute“ in die Pfarrkirche zum Hl. Ulrich ein.
55 Ehepaaren wurde heuer die Einladung zu diesem besonderen Tag persönlich von den Mitgliedern des Pfarrgemeinderates ins Haus gebracht. Jubelpaare ab dem 10. Hochzeitstag und sogar das einzige Paar, welches im heurigen Jahr seit 60 Jahren verheiratet ist, folgten gerne der Einladung.
Am „Tag der Eheleute“ versammelten sich viele Jubelpaare vor dem Haupteingang der Kirche, wo sie von Dekan Seppl Leiter, den Ministranten und den Vertretern des Pfarrgemeinderates herzlich empfangen wurden. Gemeinsam wurde ein sehr schöner Gottesdienst gefeiert, bei dem besonders das Thema „Sich die Hände reichen, die Hand zum Halten nehmen, die Hand zum Versöhnen anbieten“ zum Ausdruck kam und sich wie ein roter Faden durch die Messe zog. Jubelpaare lasen die Lesung, die Fürbitten sowie die Meditation und brachten sich somit auch  aktiv in die Messe ein.
Sibille Huber gestaltete mit ihrem Jugendchor „Vocissimo“ auf wunderschöne Weise musikalisch den Gottesdienst mit.
Bevor alle Jubelpaare zu einem Umtrunk in den Pfarrsaal eingeladen wurden, erhielt jedes Ehepaar eine Kerze und eine Spruchkarte für Liebende überreicht.
Das gemeinsame Beten, Singen und Feiern in der Kirche bei der Messe stärkt die Jubelpaare, auch weiterhin mit viel Liebe und Rücksicht, Einsicht und Verständnis den Weg der Ehe weiterzugehen.
Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates wünschen ihnen noch viele gesunde Jahre.
 
Isolde Geier
Pfarrgemeinderat Nals

Erstkommunion in Andrian

Erstkommunion in Andrian

Zum ersten Mal empfangen 13 Kinder das Brot des Lebens. Begleiten wir sie zu diesem freudigen Ereignis in Andrian am 28. April 2019.
1 ... 234 ... 121314
Seite

Pfarrbrief abonnieren

* Pflichtfelder

Vor Kurzem verstorben

Klicken Sie auf das Bild, um das Andenkenbild zu sehen
Johanna Margesin geb. Windholz
Johanna Margesin geb. Windholz
Johanna Margesin geb. Windholz
10.10.2019, Vilpian
Rosa Höller Wwe. Pircher
Rosa Höller Wwe. Pircher
Rosa Höller Wwe. Pircher
10.10.2019, Nals
Maria Geier Wwe. Robatscher
Maria Geier Wwe. Robatscher
Maria Geier Wwe. Robatscher
08.10.2019, Nals
Josef Hafner
Josef Hafner
Josef Hafner
03.10.2019, Andrian
Alle Verstorbenen
top
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Ich stimme zu Mehr Informationen