Pfarrbrief download

Pfarrbriefe

Pfarrbrief download
Pfarrbrief abonnieren
 
 

Willkommen

auf der Seite des Dekanats Terlan - Mölten

Hier informieren wir Sie über Neuigkeiten aus dem Dekanat Terlan-Mölten und Sie können Wissenswertes rund um die Pfarreien Terlan, Vilpian, Siebeneich, Andrian, Nals, Mölten, Flaas und Vöran nachlesen.
12345678910
Seite

Mit Kleinkindern das Gotteshaus bauen

Mit Kleinkindern das Gotteshaus bauen

1. MiGo Treffen in Nals ein voller Erfolg!
 
Am Freitag, 13. April 2018 fand in Nals das erste MiGo Treffen – dem Krabbelgottesdienst für Kinder bis 6 Jahren - statt. Dieser erste MiGo stieß dabei schon auf reges Interesse: Über 40 Personen (Kinder, Eltern, Großeltern) nahmen an dem Treffen in der Nalser Pfarrkirche teil.
 
Lebhaft ging es zu, wenn sich die Gruppe im Altarraum traf und mit Tüchern gemeinsam das Gotteshaus baute. Außerdem wurde in der Gruppe zusammen gesungen und gebetet. Die Kinder konnten so im Migo religiöse und soziale Erfahrungen sammeln: Da wurde eine neue Welt erobert, gelernt, wie man sich in einer Gemeinschaft bewegt. Der MiGo bietet Gelegenheit, dass Kleinkinder ihren Kontakt zur großen Gemeinschaft, der Kirche und zu Gott erleben und erspüren können.
 
Die Kinder haben sehr aufmerksam und aktiv mitgemacht und auch die Eltern und Großeltern waren begeistert.
Abschließend wurde jedes Kind von Seelsorger Richard Sullmann gesegnet und konnte auch einen Liedtext mit nach Hause nehmen.
 
Das nächste MiGo Treffen findet am Freitag, 9. Juni 2018 um 15:00 Uhr in der Pfarrkirche von Nals statt.
 

Erstkommunion in Andrian

Erstkommunion in Andrian

Miteinander freuen wir uns über das Geschenk der Begegnung mit Jesus, der wie die Sonne unser Licht ist,
in Andrian am 8 April 2018

Suppensonntag in Andrian

Suppensonntag in Andrian

Am 04. März 2018 hat der Andrianer Pfarrgemeinderat zum traditionellen Suppensonntag geladen. Angeboten wurden beliebte Suppen, wie die Gerstensuppe, die Gulaschsuppe, die Saure Suppe usw. bis hin zur Kürbis- und der Graukäsesuppe, die von Andrianer Frauen und Männern zur Verfügung gestellt wurden. Den Wein hatte Herr Kripp spendiert. Die karitative Veranstaltung war ausgesprochen gut besucht und dies nicht nur von Andrianer Bürgern, sondern auch von Besuchern aus den Nachbargemeinden. Um 11:00 Uhr kamen die ersten Gäste und nach etwas mehr als zwei Stunden waren die Suppen bis auf einen kleinen Rest aufgegessen. Der Erlös von 650,00 Euro wurde dieses Jahr dem Dekanat Terlan für die Anlaufstelle für Bedürftige gespendet. Der Pfarrgemeinderat bedankt sich herzlichst bei den Köchinnen und Köchen für die köstlichen Suppen und bei allen Besuchern für ihre Spende.
Der Pfarrgemeinderat Andrian

Feier der Ehejubiläen in Terlan

Feier der Ehejubiläen in Terlan

Am 10. Februar feierten wir in der Pfarrkirche die Ehepaare, die heuer ein rundes und halbrundes Hochzeitsjubiläum begehen. Der Gottesdienst wurde von Seelsorger Richard Sullmann zelebriert. Im Anschluss lud der Pfarrgemeinderat die Jubilare zu einem Umtrunk in den Pfarrsaal.

Ein Tag der Firmlinge und Paten

Ein Tag der Firmlinge und Paten

Einen gemeinsamen Tag haben Firmlinge 2018 aus dem Dekanat Terlan-Mölten mit deren Paten in Jungscharhaus in Nobels am Samstag, 3. Februar verbracht.
Damit kamen die Paten einem der wichtigsten Anliegen der Firmlinge nach, die sich vor allem wünschen, dass ein Pate Zeit für sie haben soll.
Über 100 Teilnehmer aus allen Pfarreien des Dekanats, Andrian, Flaas, Mölten, Nals, Terlan, Vilpian, Vöran, Siebeneich, sowie aus Gargazon nahmen daran teil.
 

Sternsingen in Andrian am 05.Januar 2018

Sternsingen in Andrian am 05.Januar 2018

So wie jedes Jahr Anfang Januar, waren auch heuer wieder die Sternsinger in Andrian unterwegs, um Spenden für Kinder zu sammeln, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens geboren sind.
Am 05. Januar 2018, gegen 9:00 Uhr, sind in Andrian 3 Gruppen zu je 4 Sternsinger gestartet, um Spenden für Hilfsprojekte in aller Welt zu sammeln, die bedürftige Kinder im sozialen, pastoralen und bildenden Bereich unterstützen und ihnen dadurch ein würdiges Leben ermöglichen. Jede der drei Gruppen wurde von 1 bis 2 Jungscharleitern/innen begleitet.
Sie erfreuten die Andrianer mit ihrem Gesang und verteilten geweihte Kreide, mit welcher „Christus mansionem benedicat“ (Christus segne dieses Haus) und die Jahreszahl, 20-C+M+B-18, an die Haustüre geschrieben werden kann. Mancherorts gingen ihnen die Menschen entgegen, um ihrem Gesang zu lauschen, die geweihte Kreide entgegen zu nehmen und ihre Spende in die Box zu geben.
Zu Mittag waren die Sternsinger und ihre Begleiter bei drei Müttern zum Essen eingeladen. Am Ende, gegen 16:00 Uhr konnten sie sich über eine insgesamte Spende von € 4.037,43 erfreuen, die vielen bedürftigen Kindern das Leben erleichtern und ein Lächeln auf ihren Lippen zaubern wird.
12345678910
Seite

Pfarrbrief abonnieren

* Pflichtfelder

Vor Kurzem verstorben

Klicken Sie auf das Bild, um das Andenkenbild zu sehen
Alois Kröss
Alois Kröss
Alois Kröss
07.12.2018, Vöran
Alois Unterkofler
Alois Unterkofler
Alois Unterkofler
05.12.2018, Flaas
Heinz Rauch
Heinz Rauch
Heinz Rauch
28.11.2018, Terlan
Erwin Botzner
Erwin Botzner
Erwin Botzner
21.11.2018, Nals
Alle Verstorbenen
top
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Ich stimme zu Mehr Informationen