Pfarrchor

Aus der Chronik des Kirchenchores St. Cäcilia

Der Kirchenchor wurde im Jahre 1979 vom damaligen Grundschullehrer Deluggi Bernhard und den Sängern Rover Bibi und Sanin Erich gegründet. Mit großem Einsatz wurde mit Hilfe des gesamten Vorstandes am Aufbau und der Weiterbildung des Chores gearbeitet. So konnte auch mit Hilfe namhafter Stimmbildner aus dem In- und Ausland der Chor zu einem qualitativ beachtlichen Klangkörper geformt werden.
Die Hauptaufgabe des Chores besteht in der Pflege, Förderung und Ausbreitung des Chorgesanges, besonders der Kirchenmusik. An besonderen kirchlichen Feiertagen übernimmt er die Messgesänge.
Das Repertoire des Kirchenchores umfasst Messkompositionen mit und ohne Orchester sowie Motetten und liturgische Gesänge aus den verschiedensten Stilepochen und Volksliedern.
Im Jahre 1981 übergab Erich Sanin das Amt des Obmannes an Alois Framba, welches dieser 22 Jahre lang inne hatte, bis im Jahre 2003 Waltraud Höller diese Aufgabe übernahm. Nicht weniger als achtzehn Jahre stand dem Chor Maurizio Bertoncello als musikalischer Leiter vor.
Seit Januar 2010 wird der Kirchenchor „St. Cäcilia“ von Gottfried Veit geleitet.
 
Kontaktdaten:
Obfrau Waltraud Höller   Tel. 0471/678312
Chorleiter Gottfried Veit  Tel. 0471/920370
Leider nichts gefunden :-(

Pfarrbrief abonnieren

* Pflichtfelder

Vor Kurzem verstorben

Klicken Sie auf das Bild, um das Andenkenbild zu sehen
Johanna Erschbamer
Johanna Erschbamer
Johanna Erschbamer
19.07.2018, Vilpian
Alice Fantoli ved. Miorelli
Alice Fantoli ved. Miorelli
Alice Fantoli ved. Miorelli
06.07.2018, Vilpian
Anna Notdurfter geb. Volgger
Anna Notdurfter geb. Volgger
Anna Notdurfter geb. Volgger
11.04.2018, Vilpian
Alle Verstorbenen
top
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Ich stimme zu Mehr Informationen