Besinnungsweg

nach St. Anna in Aschl/Vöran

Besinnen bedeutet „nachdenken, ruhig überlegen, ver­stehen“.

Dieser Weg lädt deshalb ein, mit offenen Sinnen zu gehen und nach­zu­sinnen, über das eigene Leben zu reflektieren, Altes und Ge­wohntes zu überdenken, Neues in den Blick zu nehmen. Acht Stationen greifen Werte und Befindlichkeiten des Lebens auf. Die Themenschwerpunkte betreffen das Zusam­menleben in Familie und Gesellschaft, die Ausein­ander­setzung mit dem eige­nen Leben, den positiven und negativen Erfahrungen. Sie wollen trösten, bestärken und an das Gute und Aufbauende im Vertrauen auf Gott appellieren. Die von Oswald Kröss entwor­fenen und gestalteten Besin­nungs­punkte begleiten den Wanderer, regen zum be­wussten Gehen, Schweigen, Nachdenken und Beten an. Jeweils ein kurzer Text und ein Schriftwort deuten den Inhalt der Darstellung.

Für alle, besonders Familien mit Kindern soll der Weg ein Erlebnis sein. Um Kinder anzusprechen, wurden einzelne bewegliche Ele­mente eingebaut.
Die Besinnungspunkte wurden im Bestreben positioniert, die Ei­gen­­heiten des jeweiligen Standortes zu nutzen und ihre Aussage­kraft durch den Dialog mit der Umgebung zu steigern. Die wohl­bedachte Entscheidung für nachhaltige Materialien wie Holz, Stein, Cortenstahl ist dabei immer auch Teil der Botschaft.
Der Weg beginnt am Ende der Vöraner Handwerkerzone, er ver­läuft durch Wald und Wiesen zur Kirche St. Anna in Aschl. Der Pfarrge­meinderat Vöran hat die Initiative zu diesem Besinnungs­weg aufgegriffen und mit Oswald Kröss geplant, weiterentwickelt und durchgeführt.
Möge dieser Weg für viele eine Bereicherung sein und zur Vertiefung des Lebens und des Glaubens, sowie zum wertvollen Miteinander in der Familie beitragen.
Für die Projektgruppe:

P. Peter Unterhofer OT

Vöran, am 26. Juli 2014
 
Begleitheft

Pfarrbrief abonnieren

* Pflichtfelder

Vor Kurzem verstorben

Klicken Sie auf das Bild, um das Andenkenbild zu sehen
Keszenz Alber, geb. Mittelberger
Keszenz Alber, geb. Mittelberger
Keszenz Alber, geb. Mittelberger
17.01.2020, Vöran
Waltraud Terzer geb. Unterthurner
Waltraud Terzer geb. Unterthurner
Waltraud Terzer geb. Unterthurner
30.12.2019, Vöran
Hans Forrer
Hans Forrer
Hans Forrer
21.12.2019, Vöran
Alle Verstorbenen
top
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Ich stimme zu Mehr Informationen